Sonderegger, Emil

Emil Sonderegger
b: 28 Nov 1868
d: 14 Jul 1934
Biography
In jungen Jahren war Sonderegger Mitinhaber eines Stickereigeschäfts, danach wurde er Berufsmilitär. Er wurde zum Stabschef des 3. Armeekorps ernannt, kommandierte die Gebirgsbrigade 3 und ab 1918 die 4. Division. 1917 war Sonderegger an die W-Front zur deutschen. Armee und im gleichen Jahr zur österreichischen Armee an die Isonzo-Front abkommandiert. Er war ein Vertrauter General Willes, der ihn beim Generalstreik von 1918 zum Kommandanten der Ordnungstruppen in der Stadt Zürich ernannte. Sein forsches Auftreten trug ihm in bürgerlichen Kreisen hohe Anerkennung ein, während ihn die Linksparteien als Scharfmacher qualifizierten. 1920 wurde er als Nachfolger T. von Sprechers Generalstabschef, trat 1923 wegen Differenzen mit Bundesrat Scheurer zurück. Sonderegger betätigte sich auch als Militärschriftsteller. Zu Beginn der 30er Jahre trat er als Referent bei frontistischn Bewegungen auf und verfasste die Schrift »Ordnung im Staat« (1933). - Lit.: Gautschi, FV.: Der Landesstreik 1918, Zürich

Der 1868 geborene Appenzeller war Stickereifabrikant. Entschieden näher lag ihm jedoch das militärische Handwerk. Der ehrgeizige Milizoffizier nahm 1912 als Stabschef von Korpskommandant Ulrich Wille an den berühmten Kaisermanövern in der Ostschweiz teil. 1918 avancierte er zum Oberstdivisionär. Im November dieses Jahres übertrug Wille ihm das Kommando der Ordnungstruppen, die sich in Zürich der Streikbewegung entgegenstellten. Sonderegger trat während des Landesstreiks unerbittlich auf, was ihm seitens des Bürgertums Anerkennung eintrug, ihn für die Linke jedoch zum Diktator von Zürich machte. Nach dem Ersten Weltkrieg wurde Sonderegger Generalstabschef. (Quelle: ??)

Bürgerort: Heiden, Wohnort: Herisau
Facts
  • 28 Nov 1868 - Birth - ; Herisau, Appenzell Ausserrhoden, Switzerland
  • 14 Jul 1934 - Death - ; Bern, Bern, Switzerland
Ancestors
   
?
 
   
  
  
?
 
Emil Sonderegger
28 Nov 1868 - 14 Jul 1934
  
 
  
?
 
 
?
  
  
  
?
 
Family Group Sheet - Child
PARENT (M) Albin Sonderegger
Birth
Death
Marriageto ?
Father?
Mother?
PARENT (U) ?
Birth
Death
Father?
Mother?
CHILDREN
MEmil Sonderegger
Birth28 Nov 1868Herisau, Appenzell Ausserrhoden, Switzerland
Death14 Jul 1934Bern, Bern, Switzerland
Marriageto ?
Family Group Sheet - Spouse
PARENT (M) Emil Sonderegger
Birth28 Nov 1868Herisau, Appenzell Ausserrhoden, Switzerland
Death14 Jul 1934 Bern, Bern, Switzerland
Marriageto ?
FatherAlbin Sonderegger
Mother?
PARENT (U) ?
Birth
Death
Father?
Mother?
CHILDREN
FMaria B. Sonderegger
Birth1851
Death1888
Marriage15 Apr 1873to Johannes Sonderegger
Descendancy Chart
Emil Sonderegger b: 28 Nov 1868 d: 14 Jul 1934
?
Maria B. Sonderegger b: 1851 d: 1888
Johannes Sonderegger b: 14 Nov 1842 d: 12 Nov 1906
Johannes Sonderegger b: 1875 d: 1876
Paulina Sonderegger b: 1876 d: 1877
Johann Sonderegger b: 1879 d: 1879
Hedwig Sonderegger b: 1882 d: 1949
Klara Sturzenegger b: 1884 d: 1966
Fritz Arthur Sonderegger b: 1888 d: 1888